Zum Inhalt springen

Lärmschutz

Bedeutung von Lärmschutz wächst bei zunehmender Nachverdichtung, Nutzungsmischung und erhöhter Sensibilisierung.

Mit Hilfe von Messungen des IST-Zustandes und Prognoseberechnungen untersuchen wir die Lärmsituation in Wohn- und Gewerbegebieten. Wir erarbeiten Vorschläge zum Lärmschutz und stimmen Maßnahmen zur Reduzierung der Schallimmissionen auf die gewerbespezifischen Bedingungen ab.

Bei der Realisierung von Gewerbebetrieben, Freizeit- und Sportanlagen, Gaststätten, Gastgärten und Einkaufsmärkten und Verkehrswegeplanung beraten wir zu lärmtechnischen Fragestellungen.

Wir beraten bei der Realisierung von lärmintensiven Gewerbebetrieben, Gaststätten, Einkaufsmärkten, Sport- und Freizeitanlagen. Hierzu erstellen wir Gutachten zur Vorlage bei österreichischen und deutschen Behörden nach den jeweils geltenden Rechtsvorschriften.

Bei der Standortwahl ist es im Vorfeld wichtig zu wissen, ob das Bauvorhaben aus lärmtechnischer Sicht realisierbar und genehmigungsfähig ist. Durch Prognoseberechnungen beurteilen wird die schalltechnische Eignung eines Standortes und berücksichtigen die besonderen lärmtechnischen Bedingungen für den geplanten Gewerbebetrieb.

Wir beraten bei Maßnahmen zur Lärmminderung und zur schalltechnische Sanierung von Gewerbebetrieben. Wir entwickeln Maßnahmen zur Reduzierung von Schallemissionen und -immissionen, die auf die spezifische Situation des Gewerbes abgestimmt ist.

Wir erstellen lärmtechnischen Untersuchungen und Machbarkeitsstudien beim Ausweisen von Gewerbe- und Wohngebieten (z.B. Lärmkontingentierung). Hierbei beraten wir Kommunen, Behörden und Projektentwickler im Widmungsverfahren und erstellen hierfür lärmtechnische Untersuchungen.

  • Messung von Umgebungslärm zur Ermittlung des maßgeblichen Außenlärmpegels als Grundlage für die Bauteildimensionierung bei Bauvorhaben und zur Ermittlung der Anforderungswerte im gewerberechtlichen Genehmigungsverfahren