Skip Navigation LinksThermische-Bauphysik

Thermische Bauphysik

Im Bereich der thermischen Bauphysik werden die Anforderungen an den Wärme- und Feuchteschutz definiert. Dabei gehen wir über die Bauvorschriften hinaus auf individuellen Ansprüche ein. Schließlich ist ein guter Wärmeschutz sowohl für den Komfort im Gebäude als auch den Energiebedarf entscheidend.

Leistungsbeschreibung

  • Berechnung und Optimierung des Wärmeschutzes von Bauteilen
  • Beurteilung des Dampfdiffusionsverhaltens von Bauteilen und Sicherstellung der Vermeidung von schädlichem Kondensat und Schimmel bei korrekter Nutzung
  • Dynamische Feuchtesimulation zur Beurteilung von Sonderlösungen unter Berücksichtigung von Kapillarwirkung und dyn. Randbedingungen
  • Prüfung auf kritische Wärmebrücken und Hinweise zur Reduktion bzw. Vermeidung
  • Wärmebrückenberechnung zur energetischen Bilanzierung (z.B. im Rahmen einer Passivhausberechnung)
  • Beurteilung und Optimierung der Sommertauglichkeit von kritischen Räumen zur Vermeidung von Übertemperatur
  • Prüfung und Optimierung des Luftdichtheitskonzepts, um aus Undichtheiten resultierende Feuchteschäden zu vermeiden und Wärmeverluste zu reduzieren

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.