Skip Navigation LinksGebäudebilanzierung

Ökologische Gebäudebilanzierung

Im Zuge der ökologischen Gebäudebilanzierung wird die ökologische Qualität von Bauteilen und Gebäuden auf Grundlage der eingesetzten Materialien quantifiziert und damit vergleichbar gemacht.

Leistungsbeschreibung

Zur ökologischen Gebäudebilanzierungen ziehen wir den Ökoindikator OI3 und den Entsorgungsindikator EI heran. Der Ökoindikator OI3 bewertet auf Grundlage standardisierter Ökokennzahlen der eingesetzten Baustoffe die ökologische Qualität von Bauteilen und Gebäuden. Die zu Grunde liegenden Ökokennzahlen berücksichtigen die notwendigen Material-, Transport- und Energieinputs sowie Emissionen bis zum Zeitpunkt "Produkt ab Werk". Der Entsorgungsindikator EI bewertet ergänzend dazu den aktuellen Entsorgungsweg und das mögliche Verwertungspotenzial der eingesetzten Bauteilkomponenten. Wir berechnen Öko- und Entsorgungsindikator je nach Anforderung in der passenden Bilanzgrenze. Nähere Informationen dazu auf den Seiten des Österreichischen Instituts für Baubiologie und Bauökologie.

Der Ökoindikator OI3 ist eine wichtige Komponente der Vorarlberger Wohnbauförderung und des Kommunalgebäudeausweises KGA. Zusammen mit dem Entsorgungsindikator EI spielt der OI3 eine wesentliche Rolle in der Gebäudezertifizierung nach klima:aktiv Bauen und Sanieren und Total Quality Building (TQB).

Für Anfragen zu unseren Dienstleistungen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.